Rhabarber-Tarte mit Pudding-Creme

Der erste Rhabarber ist immer etwas Besonderes. Für mich stellt sich nicht die Frage: Was mache ich mit Rhabarber? - Es gibt so viele grandios leckere Rezepte, egal ob Kuchen, Marmelade, Kompott ich mag alles. Ich liebe den süß-sauren Geschmack.

Von Ende April bis Mitte Juni hat der Rhabarber Saison, da heißt es backen, backen, backen.

Hat man selbst eine Rhabarberpflanze im Garten, dann hat man viele Jahre Freude damit. Sobald man dicke Blütenknospen zwischen den Stängeln sieht, sollte man diese immer wieder abschneiden, denn sonst geht die ganze Kraft der Pflanze in die Blüte und es werden nicht so schöne Stängel ausgebildet.

Hier habe ich ein Rezept mit einer Pudding-Creme und Kürbiskernmehl-Mürbteig. Die Tarte schaut nicht nur absolut genial aus, sie schmeckt auch so...

Rhabarber-Tarte mit Pudding-Creme

Für den Mürbteig (26cm Tortenform)

  • 150 g Kürbiskerne
  • 70 g Kürbiskernmehl
  • 100 g weiche Butter
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 60 g Zucker

Für die Fülle

  • 750 ml Milch
  • 2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 4-6 EL Zucker
  • 250 g Rhabarber (ungefähre Menge)
  1. Für den Mürbteigboden die Kürbiskerne fein mahlen und zusammen mit der weichen Butter, dem Kürbiskernmehl, Backpulver und Zucker zu einem Teig kneten. Im Kühlschrank 20 min. rasten lassen.

  2. Pudding laut Packungsanleitung zubereiten, allerdings mit nur 750ml Milch. Dadurch wird der Pudding etwas dicker.

  3. Den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden, eventuell vorher schälen, und zur Seite stellen. Backrohr auf 180°C vorheizen.

  4. Boden und Seiten der Tortenform (26 cm Durchmesser) mit Packpapier auskleiden und den gekühlten Mürbteig mit den Händen in die Tortenform drücken, dabei am Rand ca. 2 cm in die Höhe ziehen. Darauf achten, dass er überall ungefähr gleich dick ist.

  5. Den Mürbteig-Boden 10 Minuten vorbacken.

  6. Die Puddingcreme in die Tortenform füllen und glatt streichen und die Rhabarberstücke auf der Creme in einem Sternmuster anordnen.

  7. Die Tarte bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Min. backen.

Nachspeise
Österreich
Kürbiskernmehl, Mürbteig, Pudding, Rhabarber, Tarte