Die

WESTSTEIRISCHE √ĖLM√úHLE

Kostenloser Versand ab 72 ‚ā¨ – AT / DE

Die

WESTSTEIRISCHE √ĖLM√úHLE

Kostenloser Versand ab 72 ‚ā¨ – AT / DE

Nachhaltiges Handeln: Was verstehen wir unter Nachhaltigkeit?

Und vor allem, was hast du davon?

In letzter Zeit ist Nachhaltigkeit das volle Modewort geworden. Als ob in der Vergangenheit niemand nachhaltig gelebt und gewirtschaftet hätte.

 

 

Aber was heißt nachhaltig eigentlich?

 

Laut Duden heißt nachhaltig: Sich auf längere Zeit stark auswirkend.

 

 

Als Familienbetrieb denken und dachten wir immer schon längerfristig, also nachhaltig.

 

Es geht ja darum, langfristig und f√ľr n√§chste Generationen sich und das Unternehmen weiter zu entwickeln.

 

F√ľr unsere Familie selbst, aber auch f√ľr unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden. Denn es h√§ngt alles zusammen.

 

Dazu gehört auch, die Ressourcen zu schonen. Und diese Ressourcen bestmöglich zu nutzen, OHNE den Unternehmenserfolg zu gefährden. Das haben wir schon immer gelebt, nicht erst seit der Begriff Nachhaltigkeit in aller Munde ist.

Aber was hei√üt jetzt ‚ÄěRessourcen schonen‚Äú f√ľr uns?

Inhaltsverzeichnis

Keine √úberproduktion

Wir pressen unser K√ľrbiskern√∂l erst auf Bestellung, das hei√üt bei uns gibt es keine √úberproduktion, die dann entsorgt werden muss.

 

Dadurch bekommst du auch immer ein super frisches K√ľrbiskern√∂l, ‚Äědes vull guat schmeckt‚Äú.

 

Mit welchem Aufwand das manchmal verbunden ist, kannst du dir wahrscheinlich vorstellen.

 

Besonders dann, wenn du Gerlinde in der Abf√ľllung st√∂hnen h√∂rst: ‚ÄěDas viiiiierte Mal heute.‚Äú Eine andere Flaschengr√∂√üe bedeutet Abf√ľllmaschine wieder umbauen.

 

Aber so k√∂nnen wir auf Kundenw√ľnsche individuell eingehen, weil wir flexibel sind ūüėČ

K√ľrbiskern√∂l frisch gepresst.

Verpackung vermeiden

Wo es geht, versuchen wir, Verpackungen zu vermeiden und trotzdem sichere Lebensmittel f√ľr dich zu produzieren.

 

Das bedeutet aber auch, dass es zum Beispiel unsere K√ľrbiskerne nicht mehr im Papier-Plastik-Verbund-Beutel gibt, sondern in Gl√§sern.

 

Zu Beginn hat das nicht allen Kunden gefallen, da die Gläser brechen können und schwerer sind. Wir wollten aber Plastik reduzieren und haben riskiert, nicht jeden Geschmack zu treffen.

 

Wir verfeinern unser Vanilleeis ja auch mit K√ľrbiskern√∂l und das schmeckt nat√ľrlich auch nicht jedem. Haha.

 

Und jetzt h√∂ren wir, wie toll die Gl√§ser sind, weil wieder verschlie√übar. ‚ÄěIm K√ľchenschrank, gef√ľllt mit Kr√§utern und Gew√ľrzen machen sie sich auch so super‚Äú, hat letztens eine Kundin gemeint. #upcycling

Effiziente Energienutzung

Nat√ľrlich soll auch die Energie effizient genutzt werden. Vor allem in der jetzigen Zeit sind wir froh, dass wir schon vor Jahren unseren Betrieb mit Solar- und Photovoltaikanlagen ausgestattet haben.

 

Denn damit die Qualit√§t unserer K√ľrbiskerne m√∂glichst lange perfekt bleibt, braucht es K√ľhllager.

 

Den Strom daf√ľr produzieren wir selbst, mit unseren 2 PV-Anlagen. Vor allem im Sommer ist die K√ľhlung der Kerne wichtig und da scheint die meiste Zeit die Sonne und versorgt uns mit dem ben√∂tigten Strom.

Optimaler Rohstoffeinsatz

Wir kaufen auch nur so viel ein, wie wir wirklich brauchen. Stichwort: optimaler Rohstoffeinsatz.

 

Braucht extrem viel Erfahrung und Denkarbeit, aber Guntram hat das nach 30 Jahren im Griff.

 

Denn die K√ľrbiskerne, die wir heuer bis zur neuen Ernte pressen, haben wir schon letztes Jahr im J√§nner gekauft.

 

‚ÄěWie‚Äú, denkst du dir jetzt?

 

Also: Im J√§nner machen wir die Vertr√§ge mit unseren Vertragslandwirten √ľber die Anbaumengen. Zu diesem Zeitpunkt m√ľssen wir also schon absch√§tzen, wie viel Kern√∂l wir ein Jahr sp√§ter ben√∂tigen werden.

Kurze Transportwege

F√ľr unser K√ľrbiskern√∂l, Lein√∂l, Hanf√∂l, Pesto, Proteinmehl und unsere K√ľrbisknabberkerne verarbeiten wir nur √∂sterreichische Saaten.

 

Dadurch k√∂nnen wir die Transportwege sehr kurz halten und die heimische Landwirtschaft unterst√ľtzen.

 

Und f√ľr dich hei√üt das, dass wo Hamlitsch draufsteht, nur √Ėsterreich drinnen ist.

 

Wir kennen all unsere Landwirte persönlich und mit den meisten arbeiten wir schon mehr als 10 Jahre wertschätzend zusammen.

100% aus √Ėsterreich

Umweltschonende Verarbeitung

Wir nutzen alle Bestandteile der Saat: Eine vollständige und damit umweltschonende Verwendung von Rohstoffen.

 

Bei der √Ėlpressung entstehen in unserer √Ėlm√ľhle so gut wie keine Abfallprodukte.

Je eine Schale mit K√ľrbiskernen, K√ľrbiskern√∂l und K√ľrbiskernmehl.

Aus den Saaten, K√ľrbiskerne, Leinsamen und Hanfsamen, pressen wir √Ėl.

 

Der sogenannte Satz, das sind die abgesunkenen Schwebstoffe im √Ėl, der wird bei uns abgeholt und zu Biodiesel oder Seifen weiterverarbeitet. #nowaste

 

Was dann noch √ľbrig bleibt, ist der Trester oder Presskuchen, wie das bei uns hei√üt.

 

Der Presskuchen wird haupts√§chlich als Viehfutter verwenden, gewinnt aber auch als Eiwei√ülieferant f√ľr die menschliche Ern√§hrung immer mehr an Bedeutung.

 

Als pflanzliche Eiwei√üquelle hat der Presskuchen auch einen sehr viel geringeren CO‚āā-Fu√üabdruck als zum Beispiel Rindfleisch.

 

Und das hilft auch unser Klima zu sch√ľtzen.

Du siehst, Nachhaltigkeit war schon immer einer unserer wichtigsten Werte, nur hatten wir daf√ľr keine so bedeutende Bezeichnung.

Komm vorbei und √ľberzeuge dich selbst!

Dich interessiert, wie wir arbeiten? Du wolltest schon immer wissen, wie das k√∂stliche K√ľrbiskern√∂l gepresst wird?

 

Dann komm vorbei und erlebe bei einer F√ľhrung mit anschlie√üender Verkostung den spannenden Weg vom K√ľrbiskern zum K√ľrbiskern√∂l!¬†

Hallo, wir sind

Guntram und Ulrike Hamlitsch mit dem Pokal f√ľr 20 Jahre dauerhaft pr√§miertes Steirisches K√ľrbiskern√∂l.

Ulrike und Guntram,

deine Experten f√ľr Steirisches K√ľrbiskern√∂l.

F√ľr Genussmenschen wie dich, produzieren wir eines der besten Steirischen K√ľrbiskern√∂le.

Genau deshalb w√ľnschen wir uns, dass der Unterschied zwischen K√ľrbiskern√∂l und geilem Steirischen K√ľrbiskern√∂l bis in den letzten Winkel der Welt wahrgenommen wird.

Leidenschaft, Begeisterung und Herzblut vereinen wir in unseren Produkten und das schmeckst du.

Du m√∂chtest mehr √ľber uns erfahren?

F√ľhrung in der √Ėlm√ľhle

erleben & genießen

Vom K√ľrbiskern zum K√ľrbiskern√∂l:

Erlebe den spannenden Weg vom K√ľrbiskern zum K√ľrbiskern√∂l und genie√üe bei der anschlie√üenden Verkostung die Geschmacksvielfalt unserer Produkte.

 

Inklusive gr√ľner Geheimtipps vom Kern√∂l-Profi.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Zu folgenden Terminen kannst du dich f√ľr eine F√ľhrung anmelden (ausgenommen Feiertag):

 

Mo-Fr: 10.30 und 14.30 Uhr / Sa: 10.30 Uhr (Achtung: J√§n. ‚Äď M√§rz samstags geschlossen)

 

Erst mit unserer Best√§tigung gilt die F√ľhrung als gebucht!

 

Einfach anrufen oder Kontaktformular ausf√ľllen und wir melden uns rucki zucki bei dir!¬†

 

Tel: 0043 3462 2386