Die

WESTSTEIRISCHE ÖLMÜHLE

Käferbohnen Falafel mit Joghurtdip

Die Steirische Variante: Nur zu empfehlen!

Käferbohnen statt Kichererbsen

Käferbohnen eignen sich mindestens so gut wie Kichererbsen für Falafel, aber auch als Burger funktionieren Käferbohnen perfekt.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Käferbohnenfalafel mit Kürbiskernöl-Joghurtdip

glutenfrei • milchfrei • nussfrei • vegetarisch • zuckerfrei
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Einweichzeit: 8 Stunden
Gesamtzeit: 8 Stunden 30 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Für die Falafel:

  • 500 g getrocknete Käferbohnen
  • 1 kleine Knollensellerie
  • 60 g Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 kleine oder 1 große Zwiebel
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 EL gemahlener Koriander
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 TL Salz

Für den Joghurtdip:

  • 250 g Joghurt Sojajoghurt
  • 2-3 EL Steirisches Kürbiskernöl ggA
  • Salz und Pfeffer
  • optional Kräuter nach Wahl
>> Webshop

Anleitungen

  • Die Käferbohnen am Besten über Nacht (länger ist auch kein Problem) in reichlich Wasser einweichen.
  • Die Käferbohnen zusammen mit Sellerie, Petersilie, Knoblauch und Zwiebel faschieren oder mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Faschieren funktioniert am besten.
  • Alle Gewürze unterrühren, die Masse gut vermischen und etwas durchkneten.
  • Aus dieser Masse Kugeln formen und in heißem Öl goldbraun frittieren.
  • Für den Dip alle Zutaten verrühren.
  • Die Falafel mit dem Dip und Salat servieren.
0 0 votes
Gesamtwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo, ich bin Ulrike.

Ulrike Hamlitsch Rezepte Blog

Kürbiskernöl zieht sich wie ein grüner Faden durch meine Geschichte: 

 

Aufgewachsen bin ich in einem Dorfgasthaus, und da habe ich schon sehr früh die steirische Geschmacksvielfalt entdecken dürfen. Natürlich auch das Kürbiskernöl. 

 

Damals gepresst aus den Kürbiskernen meiner Oma, der wir als Kinder immer gerne bei der händischen Ernte geholfen haben.

 

Später habe ich meinen “Ölprinzen” Guntram kennengelernt und bin auch ins Ölgeschäft eingestiegen. 

 

Ich war schon immer neugierig und experimentierfreudig. Da wundert es dich sicher nicht, dass ich bald auch eigene Rezepte mit Kürbiskernöl kreiert habe.

 

Denn Kürbiskernöl ist nicht nur für den Salat.

Es verwandelt auch dein Rührei ins  steirische Kernöl-Schmölzi, verfeinert dein Vanilleeis oder macht dein nächstes Risotto so richtig lecker.

 

Lass dich überraschen und stöbere durch meinen Blog und vor allem: Probiere die Rezepte aus und gib mir Feedback, wie es dir geschmeckt hat!

Spezialitäten aus der

Steiermark

Ausgezeichnete Qualität seit 3 Generationen: 

Unser Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. wurde 23 Mal in Folge für seine Qualität, Geschmack, Inhaltsstoffe und Aufmachung mit Gold prämiert.