Die

WESTSTEIRISCHE ÖLMÜHLE

Kostenloser Versand ab 72 € – AT / DE

Die

WESTSTEIRISCHE ÖLMÜHLE

Kostenloser Versand ab 72 € – AT / DE

Kürbiskerntorte

Bei dieser Kürbiskerntorte bin ich echt zum Schwitzen gekommen…

 

Gehts dir auch so? Ein neues Rezept ausprobieren und dann den Text gefühlt hundertmal durchlesen. Die Zutaten mehrmals durchgehen, ob wohl alles drinnen ist. Nichts vergessen?

 

Die Reihenfolge: Wie war das noch mal? 

 

Schweißperlen auf der Stirn. Endlich ist die Torte im Ofen. Jetzt nur nicht verbrennen. Haha. Alles schon passiert, du bist nicht allein. 😅

Diese Kürbiskerntorte ist den Aufwand aber auf jeden Fall wert. Das tolle Rezept habe ich von der lieben Margarete aus Wien geschickt bekommen.

 

Sie war letztes Jahr mit Ihrem Mann extra aus Wien gekommen, um bei unserem jährlichen Tag der offenen Tür dabei zu sein. 

 

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich über ein Jahr gebraucht habe, bis ich es endlich ausprobiert habe. Habs durchgelesen und mich von den vielen Arbeitsschritten etwas abschrecken lassen.

 

Eine Biskuitrolle ist definitiv schneller gemacht. Aber eben auch nichts Besonderes.

 

Probiere diese Kürbiskerntorte unbedingt aus. Schon der Anblick ist ein Genuss, aber der Geschmack bringt deinen Gaumen richtig zum Grinsen. 

Kürbiskerntorte

nussfrei • Torte
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 40 Minuten
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Kürbiskern-Krokant

  • 110 g Kristallzucker
  • 170 g Kürbiskerne

Tortenteig

  • 5 Eier
  • 40 g Kristallzucker
  • 80 g gemahlene Kürbiskerne
  • 1 EL Wasser
  • 1 Pkg. Nescafe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Staubzucker
  • 80 g Mehl

Buttercreme

  • 300 g Butter
  • 1/2 Pkg Vanillepudding

Kürbiskern-Topping

  • 100 g Schlagsahne
  • 80 g Kristallzucker
  • 1 EL Honig
  • 80 g Kürbiskerne
>> Webshop

Anleitungen

Kürbiskern-Krokant

  • Zucker mit Kürbiskerne in einer Pfanne rösten, bis der Zucker geschmolzen ist.
  • Die Kerne auf ein gebuttertes Backblech streichen, erkalten lassen und mit einem Nudelholz gleichmäßig grob brechen.

Tortenteig

  • Eier trennen. Eiklar mit Staubzucker zu Schnee schlagen.
  • Eidotter, Zucker und die Hälfte der fein gemahlenen Kürbiskerne, Nescafe, Wasser, Salz und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Eischnee untermischen.
  • Das Mehl und 1/3 der Kürbiskern-Krokant-Brösel unterheben.
  • Die Masse in einen Tortenreifen füllen und bei 180°C 35-40 Min. backen.
  • Gut auskühlen lassen und 2x durchschneiden.

Buttercrerme

  • Vanillepudding nach Anleitung zubereiten, erkalten lassen und durch ein feines Sieb passieren.
  • Butter in kleine Würfel schneiden und mit der Vanillecreme schaumig rühren.
  • 1/3 der Creme für den Tortenrand im Kühlschrank aufbewahren.
  • 2/3 der Buttercreme mit den restlichen Kürbiskern-Krokant Bröseln vermengen und die Torte damit füllen.
  • Kalt stellen.

Kürbiskern-Topping

  • Inzwischen Obers, Zucker und Honig aufkochen.
  • Die Kürbiskerne beigeben und etwas rösten.
  • Noch heiß auf die Oberfläche der Torte streichen.

Verzierung

  • Den Rand der Torte mit der restlichen Buttercreme bestreichen und den restlichen gemahlenen Kürbiskernen einpanieren.

Notizen

Sehr, sehr leckere Torte - Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall!
0 0 votes
Gesamtwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo, ich bin Ulrike.

Ulrike Hamlitsch Rezepte Blog

Kürbiskernöl zieht sich wie ein grüner Faden durch meine Geschichte: 

 

Aufgewachsen bin ich in einem Dorfgasthaus, und da habe ich schon sehr früh die steirische Geschmacksvielfalt entdecken dürfen. Natürlich auch das Kürbiskernöl. 

 

Damals gepresst aus den Kürbiskernen meiner Oma, der wir als Kinder immer gerne bei der händischen Ernte geholfen haben.

 

Später habe ich meinen “Ölprinzen” Guntram kennengelernt und bin auch ins Ölgeschäft eingestiegen. 

 

Ich war schon immer neugierig und experimentierfreudig. Da wundert es dich sicher nicht, dass ich bald auch eigene Rezepte mit Kürbiskernöl kreiert habe.

 

Denn Kürbiskernöl ist nicht nur für den Salat.

Es verwandelt auch dein Rührei ins  steirische Kernöl-Schmölzi, verfeinert dein Vanilleeis oder macht dein nächstes Risotto so richtig lecker.

 

Lass dich überraschen und stöbere durch meinen Blog und vor allem: Probiere die Rezepte aus und gib mir Feedback, wie es dir geschmeckt hat!

Spezialitäten aus der

Steiermark

Ausgezeichnete Qualität seit 3 Generationen: 

Unser Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. wurde 23 Mal in Folge für seine Qualität, Geschmack, Inhaltsstoffe und Aufmachung mit Gold prämiert.