Die

WESTSTEIRISCHE ÖLMÜHLE

Spargel Erdbeer Salat

Rot und grün: Die perfekte Kombi.  Finde ich zumindest. Und das nicht nur farblich, sondern auch geschmacklich.

Aslo, wenn du Erdbeeren und Spargel genauso liebst wie wir, wirst du diesen Erdbeer Spargel Salat auch großartig finden.

Spargel bekommt man ja schon und heimische Erdbeeren gibts auch demnächst. Ich finde dieses Rezept auch mega als Vorspeise. Hübsch anzusehen und himmlisch im Geschmack – was willst du mehr 😉

Spargel-Erdbeer-Salat in Schüssel angerichtet mit Kürbiskernöl
Spargel-Erdbeer-Salat in Schüssel angerichtet mit Kürbiskernöl
Spargel, Erdbeeren und Salat geschnitten
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Spargelsalat mit Erdbeeren

glutenfrei • milchfrei • nussfrei • zuckerfrei
20 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 1

Zutaten

  • 1 Handvoll grüner Spargel
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • 2 Handvoll Grazer Krauthäuptl
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • 3 EL Steirisches Kürbiskernöl
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL Kürbiskerne
>> Webshop

Anleitungen

  • Spargel bissfest kochen.
  • Grazer Krauthäuptel, Erdbeeren und Frühlingszwiebel waschen und zerkleinern bzw. schneiden.
  • Dressing aus gleichen Teilen Balsamicoessig und Steirisches Kürbiskernöl, etwas Salz und Pfeffer zubereiten.
  • Gemüse anrichten und mit dem Dressing beträufeln.
  • Eventuell mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Notizen

Auch gegrillt schmeckt der grüne Spargel fantastisch in diesem Salat.
Der Grazer Krauthäuptl Salat kann natürlich durch jeden grünen Salat ersetzt werden. Besonders geeignet ist Feldsalat (Vogerlsalat) oder auch Rucola.
0 0 votes
Gesamtwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo, ich bin Ulrike.

Ulrike Hamlitsch Rezepte Blog

Kürbiskernöl zieht sich wie ein grüner Faden durch meine Geschichte: 

 

Aufgewachsen bin ich in einem Dorfgasthaus, und da habe ich schon sehr früh die steirische Geschmacksvielfalt entdecken dürfen. Natürlich auch das Kürbiskernöl. 

 

Damals gepresst aus den Kürbiskernen meiner Oma, der wir als Kinder immer gerne bei der händischen Ernte geholfen haben.

 

Später habe ich meinen “Ölprinzen” Guntram kennengelernt und bin auch ins Ölgeschäft eingestiegen. 

 

Ich war schon immer neugierig und experimentierfreudig. Da wundert es dich sicher nicht, dass ich bald auch eigene Rezepte mit Kürbiskernöl kreiert habe.

 

Denn Kürbiskernöl ist nicht nur für den Salat.

Es verwandelt auch dein Rührei ins  steirische Kernöl-Schmölzi, verfeinert dein Vanilleeis oder macht dein nächstes Risotto so richtig lecker.

 

Lass dich überraschen und stöbere durch meinen Blog und vor allem: Probiere die Rezepte aus und gib mir Feedback, wie es dir geschmeckt hat!

Spezialitäten aus der

Steiermark

Ausgezeichnete Qualität seit 3 Generationen: 

Unser Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. wurde 23 Mal in Folge für seine Qualität, Geschmack, Inhaltsstoffe und Aufmachung mit Gold prämiert.