Rezept

Käferbohnenfalafel mit Kürbiskernöl-Joghurtdip

4 Portionen / Arbeitszeit ca. 30 Minuten / Gesamtzeit 8 Stunden

Zutaten:
500g getrocknete Käferbohnen
1 kleine Knollensellerie
60g Petersilie
3 Knoblauchzehen
2 kleine oder 1 große Zwiebel
1TL Chilipulver
1EL gemahlener Koriander
1EL gemahlener Kreuzkümmel
1EL Pfeffer
2TL Salz

Für den Joghurtdip
250g Joghurt (Sojajoghurt)
Salz, Pfeffer, 2-3 EL Steirisches Kürbiskernöl ggA, optional Kräuter nach Wahl
Zubereitung:
Die Käferbohnen am Besten über Nacht (länger ist auch kein Problem) in reichlich Wasser einweichen.

Die Käferbohnen zusammen mit Sellerie, Petersilie, Knoblauch und Zwiebel faschieren oder mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Faschieren funktioniert am Besten. Alle Gewürze unterrühren, die Masse gut vermischen und etwas durchkneten. Aus dieser Masse Kugeln formen und in heißem Öl goldbraun frittieren.

Für den Dip alle Zutaten verrühren.

Die Falafel mit dem Dip und Salat servieren.