Rezept

Ruccola mit Feigen und Kürbiskernöl

2 Portionen / 20 Minuten Arbeitszeit

Je 3 Handvoll grünen Salat (Ruccola und Häuptelsalat)
1 Pkg Feta
4 Feigen
1 gelber Paprika
Schnittlauch
1 Handvoll Wildkräuter und Blüten (was der Garten hergibt oder auch weglassen - Kappuzinerkresse, Kresseblüten, Ringelblumen, Lavendelblüten)
4 EL Chili Kürbiskerne
Salz, Pfeffer
3 EL Apfelessig naturtrüb
4 EL Steirisches Kürbiskernöl ggA

Grazer Krauthäuptel und Ruccola zerkleinern, waschen und trocken schleudern. Wildkräuter waschen und Blüten gut abschütteln. Feigen in Spalten schneiden. Paprika in feine Streifen schneiden. Schnittlauch klein schneiden und den Feta würfeln.

Salat, Feta, Feigen, Paprika, Wildkräuter und Blüten ansprechend auf zwei Teller arrangieren und mit Kürbiskerne und Schnittlauch bestreuen.
Salz, Pfeffer, Apfelessig und Steirisches Kürbiskernöl ggA zu einem Dressing verrühren und über den Salat träufeln.