Rezept

Kürbiskern-Roggen-Sauerteig-Brot

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten
Gesamtzeit: ca. 14 Stunden

Zutaten: (4 Brote à ca. 450g)

Vorteig
200g Roggenvollkornmehl
200g Wasser
Sauerteigansatz aus dem Kühlschrank

Brotteig
1000g Roggenvollkornmehl
800g Wasser
20g Brotgewürz (Fenchel Koriander, Kümmel)
20g Salz
50g Kürbiskerne
400g Sauerteig

Vorteig:
Am Abend Sauerteigansatz mit Mehl und Wasser verrühren und bei Zimmertemperatur bis zum Morgen
(6-8 Stunden) stehen lassen.

Hauptteig:
Am nächsten Morgen dann alle Zutaten inklusive Vorteig zu einem Teig kneten und 8 Stunden zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Dann 4 Laibe formen und auf ein Blech setzten.

Das Backrohr 30 Minuten auf 230°C vorheizen, die Brote mit viel Dampf 45 Minuten backen.

Wenn die Brote auch wie kleine Kürbisse aussehen sollen, dann drücke mit einem Kochlöffelstiel  7-8 Rillen seitlich in die Brote. Damit das Brot dann hauptsächlich an diesen Stellen aufbricht, anschließend die Rillen noch mit einem Messer nachschneiden.

Rezept für Sauerteigansatz findet ihr z.Bsp. bei "Backen mit Christina" oder beim  Backprofi Ofner"