Rezept

Zucchinikuchen mit Kürbiskernöl, Kürbiskernmehl und Kürbiskernen

für eine Guglhupfform/ 60 Minuten

Zutaten:
500 g Zucchini (gerieben)
3 Eier (ganz)
500 g Kristallzucker
300 g Dinkelmehl
120 g Kürbiskernmehl
100 g Kürbiskerne
1 Pkg. Backpulver
1 TL Zimt
250 ml Kürbiskernöl
weiße Schokolade + 3 EL Kürbiskernöl

Zubereitung:
Zucchini schälen und fein reiben. Hat der Zucchini schon Kerne, diese vorher entfernen.
Die Eier gemeinsam mit dem Kristall- und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit den Nüssen, dem Backpulver und dem Zimt gleichmäßig vermischen und unter die Ei-Zucker-Masse rühren.

Kürbiskernöl und Zucchini beimengen und noch einmal gut durchrühren.

Backrohr auf 180°C vorheizen. Den Teig in eine gut befettete und bemehlte Guglhupfform geben und bei 180 °C ca. 35–40 Minuten im Backrohr backen.

Schokolade im Kürbiskernöl über Dampf schmelzen und den Gugelhupf damit verzieren.