Rosa gebratenes Filet mit HAMLITSCH Pesto Spätzle

Rezept für 4 Personen / Arbeitszeit ca. 45 Min.

Zutaten:
600g Schweinefilet
1 Zwiebel
3 Knoblauch Zehen
1 TL Senf
1TL Tomatenmark
100ml Rotwein
800ml Suppe oder Fond
Salz, Pfeffer
2 Lorbeerblätter, 3 Wacholderbeeren
Öl zum Anbraten
Maisstärke
320g Mehl glatt
3 Eier
3 EL HAMLITSCH Kürbiskern Pesto
300ml Wasser
40g Butter

Zubereitung:
Das Schweinefilet zuputzen (Parüren entfernen), mit Salz und Pfeffer würzen und beides in einem Topf mit etwas Öl scharf anbraten. Das Filet in Alufolie einwickeln und beiseite geben. Zwiebel und Knoblauch schälen, grob würfeln und im Bratenrückstand scharf anbraten. Tomatenmark und Senf dazugeben und mitrösten, mit Rotwein ablöschen und mit Suppe oder Fond aufgießen, Lorbeer, Wacholder beigeben. Sauce stark köcheln lassen, bis sie ca. auf die Hälfte reduziert ist. Dann die Sauce absieben, mit Maisstärke binden und würzen. Schweinefilet mit der Alufolie bei 140 Grad, Ober-Unterhitze ca. 20 Min. in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Pesto, ½ TL Salz und den Eiern versprudeln und mit dem Mehl zu einem Teig verrühren. Spätzleteig mit einem Spätzlesieb in kochendes Wasser einsieben, kurz aufkochen lassen und abschöpfen. Die Spätzle mit Butter und Salz verfeinern.

Beim Anrichten das Filet in Scheiben schneiden.